3. Flohmi am 11. Juni 2017 in Kleinhöchstetten


Chlihöchwo?

Kleinhöchstetten erreicht man zu Fuss in einer Viertelstunde ab dem Bahnhof Rubigen oder ab RBS-Bushaltestelle Allmendingen Chäsi. Rubigen liegt im Aaretal zwischen Thun und Bern. Mit dem Auto nimmt man die Autobahnausfahrt Muri oder Rubigen.

Achtung: Beschränktes Angebot an Parkplätzen. Empfehlung: im Dorf parkieren und nach Kleinhöchstetten spazieren.

Verkaufen, kaufen, tauschen!

Am zum dritten Mal stattfindenden "Chlihöchstette Flohmi" kann jede ihr Hab und Gut feilbieten. Kleine Schätze und blanker Trödel - an diesem Frühlingstag lässt sich mitten in Kleinhöchstetten einiges entdecken! Kommt und macht mit!

InfoS

Zeit ¦ VerkäuferInnen starten um 8.30 Uhr, für Besucher ist der Flohmi ab 10 Uhr offen. Je nach Wetter und Besucheranzahl endet der Flohmi spätestens 16 Uhr.

Brüggstockcafé ¦ Feilschen ist anstrengend, deshalb gibt es Grillgut, Kafi, Leckeres und Kühles für die Kehle im Flohmi-Beizli.

3WetterTaft ¦ Der Flohmarkt findet bei jedem Wetter statt, ausgenommen Unwetter.

Kinderfreundlich ¦ Für Kinder richten wir gern eine Kinderecke ein, wo Spielsachen getauscht werden können. Und für die ganz Kleinen gibt's sogar einen Wickeltisch.

Flohmarkt von und für ... ¦ Der Flohmi wird von einem Halbdutzend KleinhöchstettlerInnen aus purer Freude organisiert. Je mehr Leute den Flohmi besuchen oder einen Stand machen, umso grösser die Freude :-) Nähere Infos für Verkäuferinnen hier.


Impressionen vom letztjährigen Flohmi